Reverse Speech - eine schräge Geschichte

Passieren dir auch hin und wieder Dinge im Alltag, von denen du dachtest, dass das gar nicht sein kann? Hast du die Botschaften dahinter gefunden?

 

In meinem Podcast Küchengespräche kannst du die dazugehörige schräge Geschichte anhören. Viel Spaß dabei :-D. Link

Gern erzählen wir uns Märchen und verkaufen uns diese dann auch noch als unumstößliche Wahrheit, weil wir diese sogenannten Gegebenheiten entweder durch unser Umfeld( Schule, Familie, Freunde) immer wieder vermittelt bekommen haben und oder wir Erfahrungen machen mussten, die wir mit Gefühlen verknüpft haben, die wir lieber vermeiden.

Unser Gehirn ist darauf ausgerichtet, alles zu bewerten und abzuspeichern, damit ähnlich aussehende und sich gleich anhörende Situationen, schnell eingeschätzt werden können, um dadurch in Windeseile die Entscheidung treffen zu können: "Flucht oder Bleiben?"

Leider erleben wir dadurch nicht wirklich immer jede Situation so, wie sie tatsächlich ist.

Doch es gibt Möglichkeiten, diese Fehlinterpretationen aufzudecken. In dem wir uns und unser Handeln, Fühlen und Denken hinterfragen. Und uns somit immer wieder die Möglichkeit geben, zu erkennen was grad wirklich "wahr" ist.

Was könntest du bei einem Reverse Speech von dir hören?

Was könnte dein größter Dschinn sein?
Und möchtest du ihn einfach mal hinterfragen und sogar ablegen? Dann gehe auf meine Seite: www.corneliahoeppner.de und tritt mit mir in Kontakt, damit neue Gedanken eine Chance haben, dich zu unterstützen.

Herzlichst Conny

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0