Egotrip oder egofreies Einbringen

Wie zeige ich mich, ohne mich auf einem Egotrip zu befinden?
Wen treibt das nicht um? Einerseits wollen wir doch zeigen, was in uns steckt und andererseits kann dies schnell in Selbstdarstellung enden.

Es gibt Handlungsweisen, die uns unterstützen immer wieder unser Tun zu hinterfragen.

Da sind einmal die Fragen: Was für ein Gefühl löst dieses Einbringen in mir aus? Was will ich damit ausdrücken? Wem nützt es, also meinem Umfeld, mir oder uns beiden?

Und immer wieder dieses Innehalten, also einatmen - ausatmen und wahrnehmen was gerade ist. Gern könnt ihr dabei eure Augen schliessen, denn dann sehen und fühlen und hören wir am besten.

 

Probiert es aus und gebt mir sehr gern Feedback.

Gern arbeiten wir gemeinsam eine Strategie speziell auf dich zu geschnitten aus, damit du wahrlich dein Licht, also deine wahre Persönlichkeit strahlen lassen kannst. Hier stelle ich gern euer Lieblingsgetränk für unser Küchengespräch bereit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0